Lipo-Power-Infusionen Saarland – Praxis Dres. Rinneberg

Lipo-Power-Infusionen sind Infusionen, bei denen der Wirkstoff Phosphatidylcholin (PPC) verabreicht wird. Phosphatidylcholin ist eine Form von Lecithin und wirkt auf die Membran der Zellen, also auf die Zellwände. Aufgabe der Zellmembran ist es, das Zellinnere gegen schädliche Einflüsse von außen zu schützen und den notwendigen Austausch von Stoffen (Nährstoffe, Flüssigkeiten) von außen nach innen sowie von innen nach außen zu gewährleisten. In dritter Funktion übernimmt die Membran die Kommunikation zwischen den Zellen. 

Durch die Infusion des Lecithins wird die Zellmembran umgebaut, was sich insbesondere auf alternde Zellen positiv auswirkt. Mit zunehmendem Alter werden die Zellwände starrer und undurchlässiger, Lecithin macht sie wieder weicher und durchlässiger. 

In der Folge, können die ernährenden Stoffe die Membran wieder besser passieren, die Zelle wird optimaler mit Nährstoffen versorgt. Ebenso werden die von der Zelle abzugebenden Substanzen besser ausgeschleust. Insgesamt wird die Leistungsfähigkeit der Zellen erhöht. Daraus leitet sich auch die Bezeichnung „Lipo-Power“ ab. Die geistige und körperliche Power wird verbessert, Alterungsprozesse insbesondere in den Gefäßen werden verlangsamt.

Neben der Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens und der Vitalität lassen sich LipoPower-Infusionen bei zahlreichen  Beschwerden als vorbeugende und aktive Hilfe eingesetzt, speziell bei: 

  • Arteriosklerose und Durchblutungsstörungen 
  • Bluthochdruck
  • erhöhtem Cholesterinspiegel
  • erhöhtem Triglyceridspiegel 
  • nachlassenden Gehirnfunktionen 
  • Diabetes mellitus
  • Metabolisches Syndrom 
  • Übergewicht
  • Veränderung der Leberenzyme, auch (nichtalkoholischer) Fettleber 
  • Mangel der Entgiftungsleistung der Leber
  • offene Hautgeschwüre
  • Tinnitus
  • erektiler Dysfunktion
  • chronisch-entzündliche Darmerkrankungen
  • Angina pectoris 

 

Lesen Sie auch unseren redaktionellen Beitrag: 

Gesund dank Zell-Power-Infusionen

Lecithin-Infusionen helfen bei Arteriosklerose, Bluthochdruck, Diabetes und Fettstoffwechselstörungen, auch zur Steigerung der geistigen Leistungsfähigkeit sind sie geeignet. Jüngste Studien zeigen, dass sie künftig auch ein Mittel zur Behandlung chronisch entzündlicher Darmerkrankungen sein können. Mehr über Zell-Power-Infusionen/Lecithin-Infusionen in der Praxis Dr. Rinneberg

Besuchen Sie unsere Rubrik

Lebensweisheiten