Lebensweiheiten haben heilende Wirkung

Der Vater von Dr. Anna-Luise Rinneberg und der Großvater von Dr. Sylvia Rinneberg Dr. Karl P. Thöma (1894 – 1990) war zu seiner Zeit ein sehr angesehener Kneipparzt. Er baute das Kneippbad in Heiligenstadt (Thüringen) mit auf. Seine zahlreichen Bücher werden bis heute verlegt. 

Das Kernstück der Kneippmedizin ist die Ordnungstherapie. In der kneippischen Ordnungstherapie geht es um die Strukturierung der äußeren und inneren Lebensbedingungen.

Der menschliche Organismus verfügt über immense Selbstheilungskräfte. Einseitige Ernährung, Bewegungsmangel, Reizüberflutungen (etwa durch Fernsehen oder unsere digitalen Geräte wie Smartphone und Computer) Rauchen, Genussgifte, Schlafmangel und vieles mehr können dazu führen, dass unser Köper und unsere Abwehrkräfte geschwächt und wir krank werden.

Im Mittelpunkt der Ordnungstherapie steht das Ordnen, das heißt, das Wieder-in-Balance-bringen unserer Regulationssysteme und unserer biologischen Rhythmen.

Dies gelingt über Maßnahmen wie:

  • die Nutzung von Licht, Luft und Wasser
  • der ausgewogene Wechsel von Ruhe und Bewegung
  • eine ausgewogene Ernährung mit überwiegend frischen, regionalen und saisonalen Nahrungsmitteln
  • die Regulierung des Stoffwechsels
  • die Darmsanierung und Entgiftung

und

  • die Stabilisierung der Psyche

 

Kaum etwas ist heilsamer für die Seele als Lachen und Lebensfreude. Auch das Innehalten und Lesen von Lebensweisheiten hat heilende Wirkung.

In dieser Rubrik haben wir für Sie einige Lebensweisheiten zusammengestellt, die wir versuchen täglich in unserer Arbeit in der Praxis zu leben.

Möchten Sie uns auch eine Ihrer Lebensweisheiten mitteilen, die Ihnen zum Beispiel in einer schwierigen Lebenssiutation geholfen hat, senden Sie uns gerne eine E-Mail. Wir veröffentlichen diese gerne infoarztpraxis-rinnebergde

 

Heiterkeit ist der Himmel, unter dem alles gedeiht.

Jean Paul

Besuchen Sie unsere Rubrik

Lebensweisheiten