Ozontherapie – Sauerstofftherapie Saarland

Wir arbeiten mit einer neuen Form der Sauerstoff-Ozon-Therapie. Bei dieser wird im Vergleich zur  herkömmlichen Form das Ozon-Sauerstoffgemisch zusätzlich mit einer Kochsalzlösung angereichert.

Die Ozontherapie (auch bekannt als Sauerstofftherapie) hat seit vielen Jahren einen hohen Stellenwert als alternative Behandlungsmethode (ist nicht Bestandteil des Leistungskatalogs der gesetzlichen Krankenkassen) bei Erschöpfungszuständen, chronischen Schmerzen, Entzündungen, schlecht heilenden Wunden und Durchblutungsstörungen. Genutzt wird dabei die Wirkung kombinierter Sauerstoff-Ozon-Verbindungen. Ozon ist ein dreiatomiges Sauerstoffmolekül (O3). Es ist gasförmig und seine keimabtötende Wirkung gilt als belegt.

Bei der Ozontherapie, wie wir sie in unserer Praxis anwenden, wird eine mit Ozon-Sauerstoff angereicherte Kochsalzlösung als Infusion gegeben. Dies hat den Vorteil, dass das Ozon-Sauerstoff-Gemisch in den gesamten Blutkreislauf eingebracht wird, was eine umfassendere Wirkung haben soll im Vergleich zur Ozontherapie ohne Kochsalzanreicherung. Zu den günstigen Eigenschaften der Ozontherapie zählen:

  • Durchblutungsförderung
  • Verbesserung des Zellstoffwechsels
  • Bekämpfung von Infekten
  • Stärkung des Immunsystems

 

Besuchen Sie unsere Rubrik

Lebensweisheiten