BIA-Messung – Body-Impedanz-Analyse – Saarland

Mit einer Body-Impedanz-Analyse (BIA) lässt sich die Körperzusammensetzung, das heißt die Höhe der Anteile und die Verteilung von Fettgewebe, Muskulatur und Wasser ermitteln. Bei Übergewicht zum Beispiel ist der Fettanteil im Verhältnis zum Muskelgewebe zu hoch. Dies wirkt sich unter anderem ungünstig auf den Stoffwechsel aus.

Wird der Anteil der Muskulatur etwa durch Sport erhöht, steigt die Kohlenhydratverbrennung und das wiederum wirkt sich günstig auf den Fettabbau aus. Auch ein zu geringer Wasseranteil im Körper ist ungünstig. Der Körper besteht zum größten Teil aus Wasser und die Zellen benötigen ausreichend Flüssigkeit. Flüssigkeitsmangel kann sich negativ auf die Stoffwechselvorgänge auswirken. 

Die Ergebnisse einer Body-Impedanz-Analyse sind im Rahmen einer Ernährungsumstellung und Gewichtsreduktion hilfreich. Sie geben Aufschluss darüber, in welcher Form die Ernährung umgestellt und/oder ergänzt werden sollte.

Besuchen Sie unsere Rubrik

Lebensweisheiten